Asien in Berlin

Thai Snack an der Frankfurter Allee

 

Der kleine Imbiss gegenüber des Ring Center 1 beglückt uns seit Jahren mit echten thailändischen Gerichten. Ich weiß, dass die Köche (den man beim Kochen zusehen kann) Thailänder sind, deshalb gibt es hier in jedem Fall authentischere Küche als in den meisten anderen Asia-Imbissen.

Das Essen

Dennoch muss man sich die Speisekarte genau anschauen, um auch wirklich etwas halbwegs echt thailändisches heraus zu picken. Ich war selbst leider noch nicht in Thailand und kenne mich von allen hier vorgestellten Küchen mit der thailändischen am wenigsten aus. Am allerbesten sind hier die Currygerichte und die großen Suppen (8a und b) die ich so noch nirgends sonst gesehen habe. Große Schalen mit Brühe und Kokosmilch, Eiernudeln und Huhn oder Garnelen. Scharf versteht sich 😉 Auch die anderen Gerichte mit rotem, grünem oder Muslimischen Curry sind toll und schmecken einfach wie frisch gemacht (das Curry ist flüssiger, als man es von anderen gewöhnt ist).

Nicht so berauschend finde ich die typischen gebratenen Reis- und Nudelgerichte – aber man kann es dem laden auch nicht verübeln. Immerhin bestellen die meisten Leute hier diesen Mist. Wenn ich schon jemand „Sauer-Scharf-Suppe“ bestellen höre!

Der Service

Die Mitarbeiter sind immer total nett, auch bei der Bestellung am Telefon. Ein Lieferservice wird angeboten und der ältere Herr (man kennt sich ja bereits) zur Mittagszeit nach 1 Stunde da, bei späterer Bestellung ab 13 Uhr schon nach 30 Minuten. Ist immer alles heiß und gut verpackt.

Schön ist wirklich, dass man hier beim Kochen zusehen kann!

 


Thai Snack
Frankfurter Allee 102 (Gegenüber des Ring Center 1)
10247 Berlin 
Tel: 030 296-38-27
 
 

1 comment

  1. Pingback: Mammam Garküche Streetfood - Asien in Berlin