Asien in Berlin

Rüan Thai in Tegel

Ich soll ja mehr über die Grenzen Ostberlins hinaus berichten, also war ich neulich auf Empfehlung eines sehr guten Freundes am ENDE DER WELT – beim Rüan Thai in Tegel. Ja mei, das sind 50 Minuten Zugfahrt vom tiefsten Lichtenberg dahin 😀 Die Fahrt hat sich aber wirklich gelohnt, den im Rüan Thai gibts Thaiessen, wie es sein soll.

 

DAS ESSEN

Wir waren zu viert unterwegs und für jeden gab’s vorweg eine Vorspeise. Der Thaiklassiker Glasnudelsalat hat’s mir definitiv angetan. Im Vergleich zu deutschem bzw. europäischem Salat ist das immer so ne Wucht, so voller Aromen… einfach eine Geschmacksexplosion wie bei Ratatouille, als er von den Aromen spricht, wenn man nur richtig darauf achtet, was so im Mund passiert 😀

Da mein Gütesiegel „Guter Thai“ eigentlich mit einem saumäßig gutem „Phad Thai“ fällt, habe ich natürlich das bestellt. Und ja, meine Damen und Herren, ich sah, dass es gut war 😉 Am prägnantesten fand ich die außerordentlich guten Garnelen, die wirklich ganz, ganz frisch geschmeckt haben. Und davon gab’s auch wirklich nicht zu wenige auf dem Teller, etwa 8 Stück. Die Freunde am Tisch bestellten Sachen an deren Namen ich mich nicht mehr erinnere, aber die Fotos zeigen, wie toll alles aussah und angerichtet war. Und am Ende waren alle Teller leer 😀 Ein wichtiger Hinweis für Allergiker: Die Freundin kann absolut kein Soja essen (würdste ja denken, na toll, und dann geht ihr zum Asiaten?!), aber sie hatte es vorher angesagt und es gab absolut keine Probleme, sprich sie lebt noch und dem Essen hat es nicht an Geschmack gefehlt.

Die Speisekarte fand ich relativ umfangreich, was die Entscheidungsfindung wirklich immens erschwert. Ein wenig weniger Auswahl, wäre schön 🙂 Auf der anderen Seite muss ich so öfter hingehen, bis ich alles probiert habe. And then again: Isst man dann nicht doch jedes Mal das gleiche, weils letztes Mal so geil war 😀 ?

DER SERVICE

Hier war alles in Ordnung, besonders die Speisekarten sind mir in Erinnerung geblieben – so ganz schwere Dinger, die sich anfühlten wie ne Masterarbeit. Die Einrichtung des Restaurants Rüan Thai ist thailändisch pompös, aber nicht überladen. Alles war ordentlich und sauber, die Bedienung sehr nett. Auf das Essen haben wir durchaus etwas länger gewartet, aber das ist für mich dann das Zeichen, dass es kein Convenience ist und gutes Essen eben seine Zeit braucht. Wir wussten es würde voll werden (Samstagabend) und der Laden ist nicht immens groß, etwa 35 Plätze. Reservierung ist also angebracht. Gegen 19 Uhr waren alle Plätze besetzt.


Rüan Thai

Brunowstr. 8

13507 Berlin

Website: http://www.thai-tegel.de/

 

Sagt's weiter... Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on TumblrEmail this to someone

Gib deinen Senf dazu